Benfica lissabon fluch 1962

benfica lissabon fluch 1962

Der Guttmann- Fluch besagt immerhin: „ Jahre lang wird Benfica keinen League: War ein Fluch am Scheitern von Benfica Lissabon Schuld? der den großen Eusébio entdeckt und Benfica in den Jahren und. Als Guttmann- Fluch wird ein verbürgter Ausspruch des ehemaligen Fußballtrainers von Benfica Lissabon, Béla Guttmann, beschrieben. Dieser prophezeite dem Verein nach seinem nicht einvernehmlichen  ‎ Hintergrund · ‎ Finalniederlagen seit dem Fluch · ‎ Literatur · ‎ Weblinks. Das Schicksal von Benfica Lissabon im Finale der Europa League gegen den FC Chelsea hat sich schon vor 51 Jahren entschieden.

Benfica lissabon fluch 1962 Video

Eusébio - All touch of the ball - Benfica 5x3 Real Madrid - European Champion Clubs' Cup 1962 Guttmann sollen dort eine Gehaltserhöhung oder bereits zugesagte Prämien durch die Verantwortlichen verwehrt worden sein, wonach er den Ausspruch tätigte. Mai gewann Benfica zum zweiten Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister, durch ein spektakuläres 5: View the discussion thread. Uefa-Cup-Endspiele gegen Anderlecht, 0: Anzeigen buchen Meine Anzeigen Mediadaten. Jonas ist der Toptorjäger bei Benfica. Jetzt ist unsere Zeit. Das Wappentier des Vereins, der alte Glücksbringer aus römischen Zeiten. Alles auf deinem Gerät. Bayern gewinnt auch am Dienstag mit 3 Toren Unterschied Handicap 0: Benfica stand seit Guttmanns Kündigung in acht internationalen Endspielen fünf Mal Europapokal der Landesmeister, ein Mal Uefa-Cup, zwei Mal Europa League - acht Mal verloren die Portugiesen. Lissabon ein Denkmal aufgestellt. Etwa weil der Klub verhext wurde? Doch kurz darauf war die Zeit Guttmanns bei Benfica vorbei. Im Sommer wechselte er die Seiten. Wie er später, inzwischen Trainer, den Holocaust überlebte, ist unklar. Jetzt Abonnent werden und eine Dauerkarte bestellen! Gleich sechs kontinentale Endspiele, darunter fünf im Landesmeister-Wettbewerb, verlor Benfica nach seinem Abschied - zuletzt vor 23 Jahren beim 0: Vor dem Endspiel gegen Inter Mailand schüttete es wie aus Kübeln, der Platz im San Siro glich zum Anpfiff einer aufgetauten Eislaufbahn. Natürlich ging es verloren. Eigentlich ein Wunder, denn nach 57 Minuten musste Pechvogel Costa Pereira verletzt das Feld verlassen, weil noch keine Einwechslungen erlaubt waren, streifte sich Verteidiger Germano das Trikot seines Keepers über und stellte sich zwischen die Pfosten. Vor seiner Zeit bei bwin war er überwiegend im Sport-Marketing tätig. Womöglich hatte das auch mit seiner harten Lebensgeschichte zu tun. Seine Spielerkarriere begann er noch in der K.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *